Willkommen bei den Niedersächsischen LandNews!

Digital, schnell und unkompliziert

Über die Niedersächsischen LandNews können haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen Neuigkeiten und Ankündigungen einstellen. Gleichzeitig lassen sich wichtige Informationen mit wenigen Klicks direkt in den DorfFunk und damit an die Menschen vor Ort schicken. So wird über das Informationsportal LandNews und die DorfFunk-App ein direkter Draht zwischen Akteur*innen in Verwaltung und Ehrenamt sowie der Bürger*innenschaft geknüpft. 

Jetzt mitfunken 

Ihr Dorf in der Hosentasche – mit dem „DorfFunk“ ist das möglich. Einfach die App installieren, registrieren und die Heimatgemeinde auswählen.

 

Sollte Ihr Dorf noch nicht dabei sein, sprechen Sie uns gerne an.  

Reporter*in werden 

Egal, ob Sie haupt- oder ehrenamtlich in den Landkreisen Landkreise Göttingen, Goslar, Holzminden oder Northeimunterwegs sind – stellen Sie ganz einfach Informationen, Bekanntmachungen oder News für Ihr Dorf, Ihre Gemeinde oder Ihren Landkreis online. 

Melden Sie sich als Reporter*in an!

Das Projekt Digitale Dörfer Niedersachsen 

Das Projekt Digitale Dörfer Niedersachsen wird als Kooperationsprojekt der Stiftung Digitale Chancen mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE durchgeführt und vom Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung gefördert. In dem in Göttingen angesiedelten Reallabor Südniedersachsen werden gemeinsam mit Kommunen in Südniedersachsen (Landkreise Göttingen, Goslar, Holzminden, Northeim) die Bedarfe der Bevölkerung im ländlichen Raum für mehr digitale Teilhabe ermittelt. An der Schnittstelle von Bürger*innen und Verwaltung wird erprobt, wie die Angebote der Digitale-Dörfer-Plattform genutzt und weiterentwickelt werden können, um so mehr Lebensqualität im dörflichen Zusammenleben zu ermöglichen. Dabei stehen das regionale Engagement der Akteur*innen vor Ort und die Anbindung an kommunale (Verwaltungs-) Strukturen im Mittelpunkt. 

Sie sind neugierig geworden und möchten mit Ihrem Dorf oder Ihrer Gemeinde dabei sein? Sie möchten die Angebote der Digitalen Dörfer nutzen und haben vielleicht schon eine Idee zur Weiterentwicklung? Dann melden Sie sich unverbindlich auf der Projektseite an und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.